Suche

Termin anfragen

Ästhetischer Zahnersatz in Bad Honnef bei Bonn:

Zahnimplantate, Inlays und Zahnkronen aus Keramik – metallfreie Lösungen aus Bad Honnef

Immer häufiger fragen unsere Patienten nach metallfreien Lösungen für Zahnersatz. Wir freuen uns daher, Ihnen sowohl bei Implantaten als auch bei In-/Onlays und Zahnkronen Lösungen aus Keramik anbieten zu können.

Insbesondere im Frontzahnbereich – wo schöne Zähne besonders auffallen – überzeugt Keramik mit einer besonderen Ästhetik.

Mit Keramik …

  • erhalten Sie Zahnersatz nah am natürlichen Vorbild
  • versorgen wir Sie mit besonders gut verträglichen Implantaten
  • als Werkstoff beugen wir der Wiederanhaftung von Zahnbelag vor

Termin vereinbaren

Die Krone aus Keramik – wenn es besonders schön sein soll


Wir tun alles für Ihren Zahnerhalt. Kariesgeschädigte Zähne behandeln wir nicht einfach nur – wir setzen ihnen die Krone auf. Besonders dann, wenn Zahnfüllung oder Inlay nicht mehr möglich sind. Auch wenn größere Teile der Zahnsubstanz durch einen Unfall verloren gegangen sind, retten wir Ihre Zähne mithilfe von Kronen.

Vollkeramikkrone auf einem Implantat sorgt für ein besonders natürlich wirkendes Ergebnis. Vollkeramikkronen aus Bad Honnef lassen Sie wieder strahlen.

Die Versorgung mit einer Zahnkrone aus Vollkeramik ist eine ästhetisch anspruchsvolle und hochwertige Lösung.

  • Die Vollkeramikkrone ist eine Eins-zu eins-Rekonstruktion des echten Zahns.
  • Dank ihrer Farbbrillanz (Farbgebung) und Lichtdurchlässigkeit sieht Keramik der natürlichen Zahnsubstanz zum Verwechseln ähnlich.
  • Dieser Effekt wird nicht zuletzt durch eine spezielle Schichttechnik erzielt. Aus diesem Grund sind Vollkeramikkronen ideal für den Einsatz im sichtbaren Bereich.

Im Gegensatz zur metallkeramischen Verblendkrone schließt die Vollkeramikkrone mit der Keramik am präparierten Zahn ab. So lassen sich unschöne Metallränder im Bereich des Zahnfleisches verhindern.

Eine Zahnbrücke aus Keramik hilft, die Mundästhetik wiederherzustellen.

Die Brücke aus Keramik vereint Funktion mit Ästhetik

Fehlende Zähne können wir mithilfe einer Implantatbrücke ersetzen. Aufgrund ihrer herausragenden Ästhetik erfreuen sich Brückenkonstruktionen aus Vollkeramik sowohl im Seiten- als auch im Frontzahnbereich großer Beliebtheit.

Übrigens: In unserer Zahnarztpraxis bieten wir auch komplexen Brückenzahnersatz mit keramischer Zahnfleischrekonstruktion. Wir beraten Sie gerne!

FAQ: Weitere Fragen zu Kronen aus Vollkeramik


1.
Wie viel kostet eine Vollkeramik-Krone?

Der Preis für unsere hochwertigen Kronen liegt zwischen 1.000 und 1.700 Euro. Gerne erstellen wir Ihnen vor der Behandlung einen Kostenvoranschlag, in dem Sie die genauen Kosten und die geplanten Behandlungsschritte auf einen Blick sehen.

2.
Kann eine Vollkeramik-Krone einen Backenzahn in vollem Umfang ersetzen?

Im Seitenzahnbereich herrschen besonders große Kaukräfte. Daher sollten wir genau analysieren, welche Lösung hier am sinnvollsten ist. Bei Bedarf greifen wir auf ästhetische Kunststofffüllungen zurück, die extrem belastbar sind.

3.
Eignet sich eine Vollkeramikbrücke für den Frontzahnbereich?

Besonders im Frontzahnbereich spielt Keramik ihre Stärken aus. Dort, wo Sie beim Lachen und Sprechen Zähne zeigen, ersetzt eine Brücke mit Vollkeramik-Kronen die natürlichen Zähne so täuschend echt, dass es niemandem auffällt.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre individuelle Beratung unter
02224-911033 oder per E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie!

Weiße Füllungen bestehen aus einem speziellen Kunststoffgemisch. Weitere Bestandteile sind Quarz- und Glaspartikel.

Inlays und weiße Füllungen – für ein strahlendes Lächeln

Bei Chic Dentique sind die Zeiten von goldenen oder silbernen „Blitzern“ beim Lachen endlich vorbei. Die Edelmetalle leisten zwar nach wie vor gute Dienste, werden von vielen Patienten jedoch als ästhetisch störend empfunden.

Weiße Füllungen:
Die unsichtbare Zahnreparatur

Kleine Zahndefekte im Frontzahnbereich beheben wir mithilfe sogenannter Kompositfüllungen. Neben einem Spezialkunststoff enthalten sie auch Quarz- und Glaspartikel, die ihnen eine keramikähnliche Optik verleihen. Damit lässt sich der Dentalwerkstoff leicht an die Farbe der Nachbarzähne anpassen.

Keramikinlays und weiße Füllungen made in Bad Honnef geben behandelten Zähnen wieder Halt.

Das Zahn-Inlay aus Keramik:
Wenn Sie selbst mit Zahnersatz schön aussehen!

In unserer Zahnarztpraxis verwenden wir bei großflächigen Schäden im Seitenzahnbereich Keramik-Inlays. Denn die zahnfarbenen Einlagefüllungen wirken besonders natürlich und halten dauerhaft starkem Kaudruck stand.

Darüber hinaus sind unsere Keramik-Inlays äußerst

  • glatt,
  • gewebeverträglich (biokompatibel) und
  • verschleißfest.

Das Besondere: Unsere Keramik-Inlays zeichnen sich durch eine besonders hohe Passgenauigkeit aus. In solchen Fällen sprechen Zahnmediziner von einer hohen Randdichtigkeit einer (Einlage-)Füllung. So haben Spaltstellen und Luftblasen sowie die oftmals daraus resultierende Karies (Sekundärkaries) keine Chance. Dies wiederum erhöht die Langlebigkeit des einzelnen Inlays.

Die Versorgung mit Keramik-Inlays erfordert daher spezielles Fachwissen und Können. Bis ein Inlay passgenau in Ihren Mund eingesetzt werden kann, sind viele einzelne Arbeitsschritte notwendig,

  • von der Abdrucknahme beim Zahnarzt
  • über die Herstellung eines Modells
  • bis zur Fertigung Ihrer individuellen Einlagefüllung.

Deshalb arbeiten wir mit einem spezialisierten Dentallabor aus der Region zusammen. Unter Einsatz hochwertiger Werkstoffe und neuester Technologien entstehen dort erstklassige Einlagefüllungen, Kronen und Prothetiklösungen nach Maß. So können Sie sicher sein, dass Ihre Zahnreparatur nicht nur natürlich aussieht – sondern sich auch so anfühlt.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre individuelle Beratung unter 02224-911033 oder per E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie!

Termin vereinbaren

FAQ: Fragen & Antworten zu Inlays und weißen Füllungen


1.
Was können Sie über die Preise für Inlays und weiße Füllungen sagen?

Im Vergleich zu Kompositfüllungen sind die Keramik-Inlays zwar kostspieliger, dafür jedoch umso langlebiger und damit zahnschonender. Denn ein Austausch ist nur in den seltensten Fällen erforderlich.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über mögliche Kosten für Keramik-Inlays:

  • Für keramisch verstärkte Kompositfüllungen zahlen gesetzlich Versicherte einen Eigenanteil von ca. 150 bis 250 Euro. Wer eine private Zusatzversicherung besitzt, sollte sich bei der zuständigen Versicherung nach der Höhe der Selbstbeteiligung erkundigen.
  • Unser Gebührensatz weist einen Faktor von > 3,5 auf. Unsere Patienten mit einer privaten Krankenversicherung zahlen daher je nach Tarif einen kleinen Anteil selbst hinzu. Die Kosten für Keramik-Inlays belaufen sich auf 1.000 bis 1.700 Euro pro Zahn. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt dabei nur einen geringen Anteil von 30 bis 60 Euro. Ob die Kosten durch eine private Zusatzversicherung gedeckt werden, sollte bei der jeweiligen Versicherung erfragt werden.
  • Privatversicherte hingegen können meist mit einer Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse rechnen. Durch den mehr als 3,5-fachen Gebührensatz bleibt jedoch auch hier ein gewisser Eigenanteil übrig.

2.
Wie lange darf ich nach der Behandlung nichts essen?

Essen und trinken sollten Sie erst, nachdem die Betäubung abgeklungen ist. Bitte nehmen Sie sich diese Zeit, da die Verletzungsgefahr sonst zu groß wäre.

3.
Ist eine Amalgamsanierung sinnvoll?

Eine Amalgamsanierung empfiehlt sich erst dann, wenn eine Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber den darin enthaltenen Schwermetallen nachgewiesen ist. Auch Patienten mit vielen Metallfüllungen in Kombination mit anderen Metallen (z. B. goldenen Kronen) raten wir zu einer Sanierung. Die Entfernung von Amalgamfüllungen lohnt sich ebenso, wenn sie nicht mehr intakt sind.

Bestehen weder funktionelle noch ästhetische Indikationen, ist eine Amalgamsanierung aus unserer Sicht nicht zielführend.

4.
Wie lange halten Inlays aus Keramik?

Bei entsprechender Pflege und Nachsorge halten Keramik-Inlays zwischen 15 und 20 Jahren, oft sogar noch länger.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre individuelle Beratung unter 02224-911033 oder per E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie!

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns jetzt einfach an
oder schreiben Sie uns.

02224 – 911 033

Termin vereinbaren

Cookie-Einstellung

Hiermit erteile ich gegenüber Chic Dentique meine Einwilligung in die Verarbeitung folgender Daten: Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adresse, Gerätekennungen. Ich willige ein, dass meine Daten im Rahmen des Messverfahrens „Google Analytics“ von Google und von Vertragspartnern von Google verarbeitet werden, um das Nutzerverhalten auf der Webseite „chic-dentique.de“ zu analysieren.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Cookie-Einstellungen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Zustimmen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück